Trends

Schön geschnürt – Lace-up und los geht`s…


Sandaletten und selbst Ballerinas dürfen geschnürt werden…

Der heiße Trend für den Sommer 2016 heißt Lace-Up! Pumps, Sandalen, Sandaletten und selbst Ballerinas dürfen geschnürt werden…

Dabei spielt es keine Rolle ob es sich um zarte Lederbändchen, Schnüre aus Stoff oder ausgefallene Kordeln handelt. Fuß und Knöchel sind zärtlich umspannt von raffniert drappierten Schnürungen, die maximal variabel in der Kombination mit der Kleidung sind. Sie passen zu legeren Jeans oder heissen Shorts. Perfekt ergänzen sie den modischen Style, wenn verspielte Sommerkleider und feminine Röcke zum Einsatz kommen. Auch hippe Jumpsuits lassen sich mit den Sommerschnürern 2016 zusätzlich in Szene setzen.

Völlig losgelöst starten dabei Kordeln und Bänder in alle Varianten und Höhen. Ja nach Länge werden sie nur um den Knöchel oder die Wade geschnürt oder wie bei Gladiatorschuhen bis hoch zum Knie gebunden. Einige Modelle fallen zusätzlich durch Accessoires wie Troddeln oder Bommel ins Auge. Macht die Sommerhitze Pause, treten Schnür-Ballerinas, bekannt als Lace-Up-Flats in deren Fussstapfen. Sie sind damit die ideale Ergänzung zu Skinny Jeans oder Cropped Pants und betonen in wunderbarer Weise die Fesseln der Trägerin.

Das Motto für den Sommer 2016 heisst also nicht den Gürtel enger schnallen, sondern die Schnürer höher binden. Also los Ihr Trendys. Viel Spass mit Kordel, Band und Co…! (Text: s. Lehmann)